Connection: close

Info- und Checklisten

Checklisten  | Finanzämter  | Formulare  | Links


Sozialversicherungsbeiträge
Kategorien: Info-Corner , Checklisten , Ärzte-Info , Vermieter-Info , Landwirte-Info
 

Für detaillierte Auskünfte kontaktieren Sie uns bitte!

[Stand Jänner 2022]

Sozialversicherung der selbstständig Erwerbstätigen (GSVG)


2022 2021 2020 2019
Krankenversicherung 6,80% 6,80% 6,80% 7,65%
Pensionsversicherung 18,50% 18,50% 18,50% 18,50%
Unfallversicherung (pro Jahr) 127,68 € 125,04 € 121,08 € 117,49 €

 

Mindestbeiträge 2022 pro Monat pro Jahr
Beitragsgrundlage KV 485,85 € 5.830,20 €
Beitragsgrundlage PV 485,85 € 5.830,20 €
daher Beiträge:    
Krankenversicherung 6,80% 33,04 € 396,48 €
Pensionsversicherung 18,50% 89,88 € 1.078,56 €
Gesamtbeiträge mindest 122,92 € 1.475,04 €

 

Höchstbeiträge 2022 pro Monat pro Jahr
Beitragsgrundlage 6.615,00 € 79.380,00 €
daher Beiträge:    
Krankenversicherung 6,80% 449,82 € 5.397,84 €
Pensionsversicherung 18,50% 1.223,78 € 14.685,36 €
Gesamtbeiträge höchst 1.673,60 € 20.083,20 €

 

Sozialversicherung der freiberuflich selbständigen Erwerbstätigen (FSVG)


2022 2021 2020 2019
Krankenversicherung 6,80% 6,80% 6,80% 7,65%
Pensionsversicherung 20,00% 20,00% 20,00% 20,00%
Unfallversicherung (pro Jahr) 127,68 € 125,04 € 121,08 117,48 €

 

Mindestbeiträge 2020 pro Monat pro Jahr
Beitragsgrundlage KV 485,85 € 5.830,20 €
Beitragsgrundlage PV 485,85 € 5.830,20 €
daher Beiträge:    
Krankenversicherung 6,80% 33,04 € 396,48 €
Pensionsversicherung 20,00% 97,17 € 1.166,04 €
Gesamtbeiträge mindest 130,21 € 1.562,49 €

 

Höchstbeiträge 2020 pro Monat pro Jahr
Beitragsgrundlage 6.615,00 € 79.380,00 €
daher Beiträge:    
Krankenversicherung 6,80% 449,80 € 5.397,84 €
Pensionsversicherung 20,00% 1.323,00 € 15.876,00 €
Gesamtbeiträge höchst 1.772,82 € 20.823,60 €

 

Krankenversicherung: Die Mindestbeitragsgrundlage in Höhe von € 485,85 gilt auch als fixe Beitragsgrundlage (keine Nachbemessung) für Kammermitglieder in der KV in den ersten beiden Kalenderjahren der Pflichtversicherung.
Die Beiträge sind jeweils quartalsweise zu bezahlen. Das erste Quartal ist per Ende Februar fällig.


Dienstnehmer

Geringfügigkeitsgrenze bzw. Höchstbeitragsgrundlage:

  2022 2021 2020 2019
Geringfügigkeitsgrenze monatlich: 485,85 € 475,86 € 460,66 € 446,81 €
eineinhalbfache Geringfügigkeitsgrenze für DG: 728,78 € 713,79 € 690,99 € 670,22 €
         
Höchstbeitragsgrundlage monatlich: 5.670,00 € 5.550,00 € 5.370,00 € 5.220,00 €
Höchstbeitragsgrundlage Sonderzahlungen jährlich: 11.340,00 € 11.100,00 € 10.740,00 € 10.440,00 €
Höchstbeitragsgrundlage jährlich: 79.380,00 € 77.700,00 € 75.180,00 € 73.080,00 €

Angestelle ASVG

  2022 2021 2020 2019
Dienstgeberanteil lfd: 21,13% 21,23% 21,23% 21,38%
Dienstgeberanteil SZ: 20,63% 20,73% 20,73% 20,88%
BVK-Beitrag: 1,53% 1,53% 1,53% 1,53%
         
Dienstnehmeranteil lfd: 18,12% 18,12% 18,12% 18,12%
Dienstnehmeranteil SZ: 17,12% 17,12% 17,12% 17,12%

Arbeiter ASVG

  2022 2021 2020 2019
Dienstgeberanteil lfd: 21,13% 21,23% 21,23% 21,38%
Dienstgeberanteil SZ: 20,63% 20,73% 20,73% 20,88%
BVK-Beitrag: 1,53% 1,53% 1,53% 1,53%
         
Dienstnehmeranteil lfd: 18,12% 18,12% 18,12% 18,12%
Dienstnehmeranteil SZ: 17,12% 17,12% 17,12% 17,12%

Freier Dienstnehmer ASVG

  2022 2021 2020 2019
Dienstgeberanteil: 20,63% 20,73% 20,73% 20,88%
BVK-Beitrag: 1,53% 1,53% 1,53% 1,53%
         
Dienstnehmeranteil: 17,62% 17,62% 17,62% 17,62%

Angestellte, Arbeiter, freie Dienstnehmer unter der Geringfügigkeitsgrenze

  2022 2021 2020 2019
Dienstgeberanteil: 1,20% 1,20% 1,20% 1,20%
BVK-Beitrag: 1,53% 1,53% 1,53% 1,53%
Dienstgeberabgabe*: 16,40% 16,40% 16,40% 16,40%
Dienstnehmeranteil: 0% 0% 0% 0%
freiwillige Selbstversicherung (KV,PV) p.m.: 68,59 € 67,18 € 65,03 € 63,07 €

 

* bei Überschreiten der eineinhalbfachen Geringfügigkeitsgrenze


Die veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt und ohne Gewähr.

© Klosterneuburger Wirtschaftstreuhand GmbH | Klienten-Info

News 

Connection: close

Verordnung bringt Verlängerung der Antragsfristen für diverse Corona-Förderungen

Mittels Verordnung hat das BMF Ende April Antragsfristverlängerungen für diverse COVID-19-Förderungen veröffentlicht. Die Anträge können zwischen 25. April...
zum Artikel »

COVID-19-Hilfen - Ergänzung der FAQs zur Bestandzinsenregelung

Im Rahmen der bewährten Hilfen gegen die wirtschaftlichen Beeinträchtigungen durch die COVID-19-Pandemie, wie etwa Fixkostenzuschuss I bzw. 800, Verlustersatz I, II und III...
zum Artikel »

Newsletter 

Melden Sie sich hier zu unserem kostenlosen monatlichen Steuer-Newsletter an!